Über uns

Das Helmholtz Zentrum München hat mit Unterstützung des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZLeinen Lungeninformationsdienst als Angebot für Betroffene, Angehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit aufgebaut. Er bietet aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Information direkt aus  Lungenforschung und -medizin – verständlich, neutral und kostenlos. ...mehr

News in der Übersicht
Bild: Tafel mit dem Schriftzug "Online-Umfrage"
11.06.2019 | Teilen Sie Ihre Erfahrungen

Online-Umfrage zu Bronchiektasen und NTM-Infektionen

Die Europäische Lungenstiftung ELF bittet Menschen, bei denen Bronchiektasen und/oder eine Infektion mit nichttuberkulösen Mykobakterien (NTM)...

weiterlesen

Grafik eines Antikörpers.
03.06.2019 | Antikörper-Therapie

Können Asthma-Antikörper COPD-Exazerbationen verhindern?

Der Antikörper Benralizumab wird bei Menschen mit schwerem eosinophilem Asthma bereits erfolgreich eingesetzt. Auch bei vielen Patienten mit...

weiterlesen

27.05.2019 | Heuschnupfen

Der Pollenflug in Bayern in Echtzeit

Welche und wie viele Pollen fliegen gerade in Bayern? Informationen dazu kann man seit kurzem über das elektronische Polleninformationsnetzwerk ePIN...

weiterlesen

21.05.2019 | Lungenforschung

Frühchen: Chronische Lungenerkrankungen gezielt erkennen

Zu früh geborene Kinder entwickeln oft eine bronchopulmonale Dysplasie. Diese chronische Lungenerkrankung lässt sich bislang erst anhand klinischer...

weiterlesen

Bild: Mädchen hört Kuschelgiraffe mit einem Stethoskop ab.
13.05.2019 | Asthma bronchiale

Häufiger Schnupfen in der Kindheit erhöht Asthma-Risiko

Kinder, die in frühen Jahren häufig an Schnupfen leiden, haben ein erhöhtes Risiko später Asthma bronchiale zu entwickeln. Das zeigt aktuell eine...

weiterlesen

Gentherapie bei Mukoviszidose? - Grafik eines DNA-Moleküls
06.05.2019 | Gentherapie

Neue Genfähre – Hoffnung für Betroffene mit Mukoviszidose?

Forschende haben ein neues Verfahren entwickelt, um die Funktion des bei Mukoviszidose defekten Chloridkanals in den Lungenzellen wiederherzustellen....

weiterlesen

Aktualisierte Leitlinie zum Husten. Bild einer hustenden Frau.
29.04.2019 | Neue Leitlinie für Lungenfachärzte

Diagnostik und Therapie bei Husten

Hält Husten ungewöhnlich lange an oder tritt ohne erkennbare Ursache auf, sollte dies medizinisch abgeklärt werden. Die aktualisierte Leitlinie zur...

weiterlesen

LVR beim Lungenemphysem. Grafik einer Lunge.
22.04.2019 | Emphysem und LVR

Lungenvolumenreduktion beim Lungenemphysem

Verfahren zur Lungenvolumenreduktion (LVR) haben bei ausgewählten Patienten mit schwerem Lungenemphysem bereits gute Behandlungsergebnisse gezeigt....

weiterlesen

 

Lungenerkrankungen - Kompetente Antworten auf Ihre Fragen

Der Lungeninformationsdienst bietet aktuelle Informationen direkt aus der Lungenforschung und -medizin - verständlich, neutral, direkt aus der Wissenschaft und kostenlos.

 

 

 

Wissen direkt aus der Forschung

Das Helmholtz Zentrum München will die Gesundheit des Menschen verbessern. Lungenerkrankungen wie Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Lungenkrebs und Lungenfibrose stehen als große Volkskrankheiten im Fokus des Helmholtz Zentrums München.


 

Starke Partner aus der Wissenschaft

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung fördert und unterstützt den Lungeninformationsdienst.

Folgen Sie uns

Förderung und wissenschaftliche Beratung
Wissensquiz

Testen Sie Ihr Wissen, machen Sie mit beim Quiz!

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.