Über uns

Das Helmholtz Zentrum München hat mit Unterstützung des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZLeinen Lungeninformationsdienst als Angebot für Betroffene, Angehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit aufgebaut. Er bietet aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Information direkt aus  Lungenforschung und -medizin – verständlich, neutral und kostenlos. ...mehr

News in der Übersicht
LVR beim Lungenemphysem. Grafik einer Lunge.
22.04.2019 | Emphysem und LVR

Lungenvolumenreduktion beim Lungenemphysem

Verfahren zur Lungenvolumenreduktion (LVR) haben bei ausgewählten Patienten mit schwerem Lungenemphysem bereits gute Behandlungsergebnisse gezeigt....

weiterlesen

Berufsrisiko für die Lunge? Bilde eines Schreiners.
15.04.2019 | Arbeitssicherheit

Online-Test: Beeinträchtigt mein Arbeitsplatz meine Lunge?

Auf der Internetseite der Europäischen Lungenstiftung ELF können Interessierte in einem kurzen Online-Quiz erfahren, ob ihr Arbeitsplatz...

weiterlesen

Lunge und Gehirn - Grafik eines Gehirns.
08.04.2019 | Demenz

Beeinflussen Lungenkrankheiten das Gedächtnis?

Menschen, die im mittleren Alter an einer Lungenkrankheit leiden, haben möglicherweise ein höheres Risiko, später im Leben an Demenz zu erkranken....

weiterlesen

Reha und Training bei Lungenhochdruck Bild: Zwei Holzfiguren sitzen auf Bällen.
01.04.2019 | Pulmonale Hypertonie

Training und Rehabilitation bei chronischem Lungenhochdruck

Die Europäische Atemwegsgesellschaft (European Respiratory Society, ERS) hat eine Erklärung zu körperlichem Training und Rehabilitation bei chronisch...

weiterlesen

25.03.2019 | Prävention

Rauchen in der Schwangerschaft begünstigt ADHS beim Kind

Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität sind die Hauptsymptome der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung ADHS. Umgangssprachlich...

weiterlesen

Blick in den gefüllten Hörsaal beim Podium Lungenforschung für Patienten.
21.03.2019 | Erfolgreiche Patientenveranstaltung

Fragen und Antworten auf dem Podium Lungenforschung 2019

Das Podium Lungenforschung für Patienten bot am 16. März einen intensiven Austausch zwischen Patienten, Medizinerinnen und Medizinern und...

weiterlesen

18.03.2019 | DGP-Kongress

Breites Lob für den Lungeninformationsdienst

„Was der Lungeninformationsdienst für die Patienten leistet, ist wirklich phänomenal.“ Mit diesen Worten würdigte Prof. Jürgen Behr, Präsident des...

weiterlesen

COPD Risiko. Hand wehrt eine Schachtel Zigaretten ab.
11.03.2019 | Genanalysen

Nichtraucher und trotzdem COPD?

Warum erkranken Menschen an der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD, obwohl sie in ihrem Leben niemals geraucht haben? Zu dieser Frage...

weiterlesen

 

Lungenerkrankungen - Kompetente Antworten auf Ihre Fragen

Der Lungeninformationsdienst bietet aktuelle Informationen direkt aus der Lungenforschung und -medizin - verständlich, neutral, direkt aus der Wissenschaft und kostenlos.

 

 

 

Wissen direkt aus der Forschung

Das Helmholtz Zentrum München will die Gesundheit des Menschen verbessern. Lungenerkrankungen wie Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Lungenkrebs und Lungenfibrose stehen als große Volkskrankheiten im Fokus des Helmholtz Zentrums München.


 

Starke Partner aus der Wissenschaft

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung fördert und unterstützt den Lungeninformationsdienst.

Folgen Sie uns

Förderung und wissenschaftliche Beratung
Wissensquiz

Testen Sie Ihr Wissen, machen Sie mit beim Quiz!

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.