Über uns

Helmholtz Munich hat mit Unterstützung des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) den Lungeninformationsdienst als Angebot für Patientinnen und Patienten, Angehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit aufgebaut. Der Lungeninformationsdienst von Helmholtz Munich bietet aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Information direkt aus Lungenforschung und -medizin – verständlich, neutral und kostenlos. ...mehr

News in der Übersicht
24.01.2022 | LGL-Gesundheitsreport

Asthma bronchiale in Bayern

In Bayern sind rund 6,5 Prozent der Frauen und 6,7 Prozent der Männer über 18 Jahren an Asthma bronchiale erkrankt – darauf weist das Bayerische...

weiterlesen

20.01.2022 | „Gesundheit leicht verstehen“

COPD: Informationen in Leichter Sprache

Einfache Texte mit kurzen Sätzen – das ist ‚Leichte Sprache‘. Sie kann es zum Beispiel Menschen mit eingeschränkten Lesefähigkeiten erleichtern,...

weiterlesen

17.01.2022 | In eigener Sache

Danke für 2021 – Alles Gute für 2022

Herzlichen Dank, dass Sie im vergangenen Jahr unsere Informationen genutzt und weitergegeben haben. Für 2022 wünschen wir Ihnen viel Glück und...

weiterlesen

13.01.2022 | Asthma bei Kindern

Online-Umfrage: Asthmaprävention bei Kindern

Forschende am Institut für Asthma und Allergieprävention von Helmholtz Munich verfolgen einen innovativen Ansatz zur Asthmaprävention bei Kindern....

weiterlesen

10.01.2022 | Röntgen der Lunge

Bessere Diagnose von Lungenkrankheiten durch neue...

Das sogenannte Dunkelfeld-Röntgen kann frühe Veränderungen in der Struktur der Lungenbläschen sichtbar machen, die infolge der chronisch obstruktiven...

weiterlesen

20.12.2021 | Deutsches Mukoviszidose-Register

Lebenserwartung bei Mukoviszidose steigt kontinuierlich

Ein heute in Deutschland neugeborenes Kind mit Mukoviszidose hat eine durchschnittliche Lebenserwartung von 55 Jahren, das zeigt ein Bericht des...

weiterlesen

16.12.2021 | COVID-19-Lungenversagen

COVID-19: Vernarbung der Lunge wie bei Lungenfibrose?

Die Lunge von Menschen, die schwer an COVID-19 erkranken, bleibt oft lange funktionsunfähig. Forschende haben nun einen möglichen Grund dafür...

weiterlesen

13.12.2021 | "Fabeln, Fell und Fakten"

Neuer Wissenschafts-Podcast informiert über Tierversuche

Was wissen Sie über Tierversuche? Was genau ist das? Und warum gibt es überhaupt Tierversuche? Um verständlich und faktenbasiert über das oft...

weiterlesen

Der Lungeninformationsdienst

 

Lungenerkrankungen - Kompetente Antworten auf Ihre Fragen

Der Lungeninformationsdienst von Helmholtz Munich bietet aktuelle Informationen direkt aus der Lungenforschung und -medizin - verständlich, neutral, direkt aus der Wissenschaft und kostenlos.


Wissen direkt aus der Forschung

Helmholtz Munich will die Gesundheit des Menschen verbessern. Lungenerkrankungen wie Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Lungenkrebs und Lungenfibrose stehen als große Volkskrankheiten im Fokus der Forschung von Helmholtz Munich.

Logo von Helmholtz Munich

 

Starke Partner aus der Wissenschaft

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung fördert und unterstützt den Lungeninformationsdienst.

Klinische Studien

Folgen Sie uns!

Förderung und wissenschaftliche Beratung