Über uns

Das Helmholtz Zentrum München hat mit Unterstützung des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZLeinen Lungeninformationsdienst als Angebot für Betroffene, Angehörige sowie die interessierte Öffentlichkeit aufgebaut. Er bietet aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Information direkt aus  Lungenforschung und -medizin – verständlich, neutral und kostenlos. ...mehr

News in der Übersicht
26.11.2020 | Früherkennung

Gesundheit mit Hilfe der Atemfrequenz untersuchen?

Was verraten Bewegungsarmbänder über unsere Atmung und Gesundheit? Forschende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Charité –...

weiterlesen

23.11.2020 | Neue Empfehlungen

Lungensport und körperliches Training bei Lungenkrankheiten

Die Arbeitsgemeinschaft Lungensport in Deutschland und die Deutsche Atemwegsliga haben neue Empfehlungen zu ambulantem Lungensport und körperlichem...

weiterlesen

Lunge aus Papier ausgeschnitten, darum liegt ein Stethoskop.
19.11.2020 | Asthma-COPD-Overlap

Asthma, COPD oder beides?

Etwa 13 Prozent der Patientinnen und Patienten in Deutschland, bei denen 2017 Asthma bronchiale oder die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD...

weiterlesen

Grafik: drei Sprechblasen, die je ein Fragezeichen enthalten.
16.11.2020 | Online-Umfrage

Diagnose und Behandlung bei Bronchiektasen

Die Europäische Lungenstiftung ELF (European Lung Foundation) will die Diagnose, Behandlung und Aufklärung in Bezug auf Bronchiektasen verbessern....

weiterlesen

Junge und Mädchen sitzen an sonnigem Tag auf ein paar Heuballen.
12.11.2020 | Bauernhofhypothese

Wie der Darm die Lunge schützt

Bauernhofkinder haben ein geringeres Asthmarisiko als Kinder, die nicht auf einem Bauernhof leben. Die Gründe dafür sind bislang nicht vollständig...

weiterlesen

Von oben: Frau tippt auf PC, daneben liegt ein Smartphone.
09.11.2020 | Veranstaltungshinweis

Alpha-1-Antitrypsinmangel: Virtueller Patiententag

Am 1. Dezember laden das Forschungsnetzwerk BREATH - Standort des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) und die Medizinische Hochschule...

weiterlesen

Mikroskopaufnahme (fluoreszent) von Lungenzellen.
05.11.2020 | Grundlagenforschung

COPD: Suche nach neuen Therapieansätzen

Forschende des Helmholtz Zentrums München sind einem neuen Therapieansatz bei COPD (chronisch obstruktiver Lungenkrankheit) auf der Spur. In einer...

weiterlesen

Elektronen-Mikroskopaufnahme des neuartigen Coronavirus.
02.11.2020 | Coronavirus

Bewertung des individuellen Risikos durch SARS-CoV-2

Forschende der Universität Erlangen-Nürnberg und der Ludwig-Maximilians-Universität München haben ein Bewertungssystem entwickelt, das dabei helfen...

weiterlesen

 

Lungenerkrankungen - Kompetente Antworten auf Ihre Fragen

Der Lungeninformationsdienst bietet aktuelle Informationen direkt aus der Lungenforschung und -medizin - verständlich, neutral, direkt aus der Wissenschaft und kostenlos.


Wissen direkt aus der Forschung

Das Helmholtz Zentrum München will die Gesundheit des Menschen verbessern. Lungenerkrankungen wie Asthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Lungenkrebs und Lungenfibrose stehen als große Volkskrankheiten im Fokus des Helmholtz Zentrums München.


Starke Partner aus der Wissenschaft

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung fördert und unterstützt den Lungeninformationsdienst.