Zum Hauptinhalt springen
Michael Haggenmueller
13:1

Erkältung ("Grippaler Infekt")

Eine Erkältung, mitunter auch irreführenderweise als grippaler Infekt bezeichnet, verläuft im Vergleich zur Grippe (Influenza) vergleichsweise harmlos. Zumeist handelt es sich bei den Erregern der Erkältung um Viren, die die oberen Atemwege befallen. Erkältungssymptome klingen durchschnittlich etwa eine Woche nach Ansteckung wieder ab.

Eine Erkältung, mitunter auch irreführenderweise als grippaler Infekt bezeichnet, verläuft im Vergleich zur Grippe (Influenza) vergleichsweise harmlos. Zumeist handelt es sich bei den Erregern der Erkältung um Viren, die die oberen Atemwege befallen. Erkältungssymptome klingen durchschnittlich etwa eine Woche nach Ansteckung wieder ab.

Weitere Informationen zu Erklärungen

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Erkältung im Internet: 

  • Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen: Merkblatt: Erkältung  (Letzter Abruf: 04.11.2022)

Letzte Aktualisierung: 23.02.2022