Klinische Studien: Tumorerkrankungen

Im Bereich Tumorerkrankungen laufen derzeit folgende Studien:

Lungenkrebs - nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC):

  • KEYNOTE-598:
    Krebsimmuntherapie mit Pembrolizumab, in Kombination mit Ipilimumab oder alleine.
  • JAVELIN:
  • Krebsimmuntherapie mit Avelumab im Vergleich zu einer platinbasierten Chemotherapie.
  • IPSOS:
    Krebsimmuntherapie mit Atezolizumab im Vergleich zu Mono-Chemotherapie.
  • CheckMate 9LA (CA209-9LA):
    Kombination von Nivolumab und Ipilimumab mit Chemotherapie
  • CINC280A2201:
    Überprüfung der Wirksamkeit, Sicherheit und Pharmakokinetik des oralen cMET Inhibitors INC280 bei Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (EGFR Wildtyp).
  • CINC280X2105C:
    EGFR-Inhibitor EGF816 in Kombination mit dem cMET-Inhibitor INC280 bei Patienten mit fortgeschrittenem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom mit EGFR Mutation.
  • FORCE:
    Untersuchung der Wirksamkeit einer Kombination aus Nivolumab und palliativer Strahlentherapie bei Patienten mit metastasiertem NSCLC (kein Plattenepithelkarzinom).
  • IMpower 010 (Atezolizumab):
    Atezolizumab (Anti-PD-L1-Antikörper) nach adjuvanter Chemotherapie mit Cisplatin nach kompletter Resektion bei Patienten mit PDL-1-Test.
  • IMpower 130 (Atezolizumab):
    Atezolizumab (Anti-PD-L1-Antikörper) in Kombination mit Carboplatin und nab-Paclitaxel bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (kein Plattenepithelkarzinom).
  • PRIMUS-Studie (Pembrolizumab):
    Pembrolizumab-Erhaltungstherapie und Scheintherapie (Placebo) nach Platin-basierter Erstlinien-Chemotherapie.

Lungenkrebs - kleinzelliges Lungenkarzinom (SCLC)

  • TAHOE:
    Rovalpituzumab Tesirin (Rova-T) im Vergleich zu Topotecan bei metastasiertem kleinzelligem Lungenkarzinom.
  • STIMULI (Nivolumab/Ipilimumab):
    Standard-Therapie (Chemotherapie und Radiotherapie) alleine, oder Standardtherapie gefolgt von einer Behandlung mit den Antikörpern Nivolumab und Ipilimumab.

Pleura-Mesotheliom:

  • MORAb-009-201 (Amatuximab):
    Amatuximab in Kombination mit Pemetrexed und Cisplatin bei Patienten mit unresezierbarem malignem Pleura-Mesotheliom.

Wenden Sie sich bei allen Fragen gerne an die angegebenen Ansprechpartner an den einzelnen Prüfzentren.

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.