Verbreitung

Erkältungen treten vermehrt im Herbst und Frühling auf. Dabei sind sie umso häufiger, je jünger die Menschen sind. Statistisch gesehen, leidet jeder Erwachsene im Jahr zwei bis vier Mal an Erkältungen. Kinder haben dagegen jährlich sechs bis acht Infekte, da ihr Immunsystem erst lernen muss, den Viren-Ansturm zu bewältigen.

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

  • netdoktor.de: Erkältung. (Letzter Abruf 04.08.16)

Letzte Aktualisierung:

04.08.16

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.