Zum Hauptinhalt springen

Erlotinib bringt keinen Nutzen für ältere Lungenkrebspatienten

Der Wirkstoff Erlotinib bietet älteren Lungenkrebspatienten, die unter der herkömmlichen Kombinations-Chemotherapie ein erhöhtes Risiko für Komplikationen tragen, keine gleichermaßen wirksame Alternative. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle groß angelegte klinische Studie mit Beteiligung mehrerer deutscher Krebszentren.

Am 01. September 2011 erhielt der Tyrosinkinase-Hemmer Erlotinib von der europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) die Zulassung für die Erstlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem, nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC) mit aktivierenden EGFR-Mutationen. Für diese spezifische Patientengruppe ist Erlotinib eines der Medikamente der Wahl. Es ist zudem auch zugelassen für Zweit- und Drittlinientherapien bei Patienten, deren Mutationsstatus nicht bekannt ist. 

Vor diesem Hintergrund stellten die Wissenschaftler sich die Frage, ob auch ältere Patienten mit unbekanntem Mutationsstatus von einer Erstlinientherapie mit Erlotinib profitieren könnten. Denn diese tragen unter der herkömmlichen Kombinations-Chemotherapie mit Carboplatin und Vinorelbin ein höheres Komplikationsrisiko. Die Hoffnung war, dass Erlotinib aufgrund seiner höheren Spezifität gerade bei den älteren Patienten besser verträglich ist als die Zytostatika mit ihrer recht breiten Wirkung. 

Diese Hoffnung ließ sich mit der Studie nicht bestätigen. Vielmehr blieb die Überlebenszeit ohne Fortschreiten der Erkrankung von Patienten, die mit Erlotinib behandelt wurden, unter der von Patienten mit herkömmlicher Kombinationstherapie Carboplatin/Vinorelbin.

An der Studie nahmen im Zeitraum von 2006 bis 2008 284 Patienten im Alter von über 70 Jahren teil, die an einem unbehandelten, metastasierenden nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom erkrankt waren. Mehrere Zentren des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) beteiligten sich, darunter die LungenClinic Grosshansdorf, die Asklepios Fachkliniken München-Gauting, und die Thoraxklinik Heidelberg.  


Quelle:
Heigener, DF et al.: Open, randomized, multi-center phase II study comparing efficacy and tolerability of Erlotinib vs. Carboplatin/Vinorelbin in elderly patients (>70 years of age) with untreated non-small cell lung cancer. In: Lung Cancer, 2014 Apr; 84(1):62-6. doi: 10.1016/j.lungcan.2014.01.024. Epub 2014 Feb 3.