Zum Hauptinhalt springen

Chronischer Husten – zu selten diagnostiziert

Nur etwa die Hälfte aller Patienten mit chronischem Husten erhalten diese Diagnose auch bei ihrem Arzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine europaweite Online-Befragung, die die Europäische Lungenstiftung im April dieses Jahres veröffentlicht hat.

In der Studie fragten Wissenschaftler von der European Respiratory Socitey (ERS) nach negativen Auswirkungen von chronischem Husten auf das Leben der betroffenen Personen. Die Patienten wünschen sich bessere Unterstützung von ärztlicher Seite, so ein Ergebnis der Befragung. 

Chronischer Husten wird als Husten definiert, der länger als acht Wochen andauert und ohne die folgenden Symptome auftritt: Bluthusten, anhaltende Keuchatmung, signifikante Atemnot, Gewichtsverlust, Schwäche, Lethargie und Schmerzen.

Die Studie hatte eine Arbeitsgruppe der ERS in Zusammenarbeit mit der European Lung Foundation durchgeführt und in der Fachzeitschrift „Lung“ veröffentlicht. Teil der Studie war eine Online-Umfrage, die in zwölf Sprachen auf der Holmepage der Europäischen Lungenstiftung abgerufen werden konnte. Es beteiligten sich 1.120 Personen aus 29 Ländern, im Durchschnitt litten die Teilnehmer seit zwei bis fünf Jahren an Husten.

Die meisten Teilnehmer gaben an, dass der chronische Husten insbesondere ihre Lebensqualität beeinträchtigt, sich negativ auf ihre Stimmung auswirkt, und sie in der Teilnahme an Aktivitäten einschränkt. Knapp drei Viertel der Teilnehmer hatten schon mindestens drei Mal dazu ärztliche Hilfe in Anspruch genommen, aber nur 53 Prozent der Befragten erhielten auch die Diagnose für ihren chronischen Husten.

Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass die Betroffenen mehr Unterstützung für ihr Krankheitsbild benötigen. Dazu gehören auch die Bewusstseinsbildung für die Erkrankung sowie die Erarbeitung wirksamer Behandlungsmethoden.

Quelle:
Chamberlain, S. et al.: The Impact of Chronic Cough: A Cross-Sectional European Survey.- In: Lung Vol.193,3: 401-408

European Lung Foundation: Nur die Hälfte aller in Europa lebenden Personen mit chronischem Husten hat eine Diagnose erhalten. – Homepage 24. April 2015 (Letzter Abruf: 01.06.2015)


Weiterführende Informationen:

Wann wird ein Husten gefährlich?
Husten – aber wie?