17. Patientenforum Lunge

Aktuelles zu klinischen Studien in der Lungenforschung - Wie nützen sie den Patienten?

Foto: Lungeninformationsdienst

Am 25. März 2017 lädt der Lungeninformationsdienst Sie herzlich zum 17. Patientenforum Lunge nach Stuttgart ein. Das Thema: „Aktuelles zu klinischen Studien in der Lungenforschung – Wie nützen sie den Patienten?“

Im Fokus der Veranstaltung stehen klinische Studien in der Lungenforschung. Wie laufen diese ab? Welche Vorteile und welche Belastungen bringen sie für die teilnehmenden Patienten und was nützen sie der Wissenschaft? Welche Arten von Studien gibt es zu den großen chronischen Krankheitsbildern wie Asthma, Lungenfibrose und Lungenkrebs?

Einen Nachmittag lang werden Ihnen ausgewiesene Experten in kurzen Vorträgen den Stand des Wissens darlegen und für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung stehen. Nutzen Sie die Veranstaltung als Gelegenheit für den persönlichen Kontakt mit Medizinern und Wissenschaftlern sowie für den Austausch mit Vertretern von Selbsthilfeorganisationen und Betroffenen.

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung und der Lungeninformationsdienst am Helmholtz Zentrum München veranstalten das Patientenforum in Kooperation mit dem Deutschen Lungentag. Erstmals findet die Veranstaltung im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier erfahren Sie mehr über

Programm

Samstag 25. März 2017, 13.00 Uhr, Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS),
Saal C 1.1.1

13.00 Uhr Begrüßung
Tobias Welte, Ulrike Koller, Marek Lommatzsch
Deutsches Zentrum für Lungenforschung, Lungeninformationsdienst, Deutscher Lungentag

13.10 Uhr Ablauf und Teilnahme an klinischen Studien: Was ist eine klinische Studie? Was bringt sie Patienten und Wissenschaftlern?
Prof. Dr. Tobias Welte, Medizinische Hochschule Hannover

13.30 Uhr COPD – Aktuelle Therapieansätze und Studien
Prof. Dr. Claus Vogelmeier, Universitätsklinikum Gießen und Marburg

13.55 Uhr Aktuelles zur Rehabilitation und Bewegungstherapie
Prof. Dr. Klaus Kenn, Philipps-Universität Marburg, Schön Klinik Berchtesgadener Land

14.20 Uhr Kaffeepause

14.45 Uhr Asthma – Gezielte Beeinflussung des Immunsystems statt Kortison
Prof. Dr. Marek Lommatzsch, Universitätsmedizin Rostock

15.10 Uhr Lungenfibrose – Neue Wirkstoffe auf Zellebene
Prof. Dr. Andreas Günther, Universitätsklinikum Gießen und Marburg

15.35 Uhr Lungenkrebs – Hoffnungsträger Immuntherapie
Prof. Dr. Martin Reck, Universität zu Lübeck, LungenClinic Grosshansdorf


Ende der Veranstaltung: ca. 16.00 Uhr
Vorträge ca. 15 Minuten + je ca. 15 Minuten für Fragen

Programmflyer zum Download

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 23. März formlos per  oder über das Anmeldeformular zu der Veranstaltung an. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn Sie keine Benachrichtigung von uns erhalten.

Kontakt für Rückfragen
Ulrike Koller und Denise Mackrodt
Helmholtz Zentrum München, Abteilung Kommunikation
Lungeninformationsdienst
Ingolstädter Landstraße 1, 85764 Neuherberg
Tel.: 089 / 3187-2340, -2526
Fax: 089 / 3187-3324
E-Mail:

Hinweis für Patienten
Während der Veranstaltung steht vor Ort eine Sauerstoff-Tankstelle zur Verfügung.

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Anfahrt

Veranstaltungsort
Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS), Saal C 1.1.1
Bitte folgen Sie der Beschilderung.

 
Anfahrt
Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Stuttgarter Hauptbahnhof nehmen Sie die S-Bahn S2 oder S3 in Richtung Flughafen (Filderstadt) bis Messe Stuttgart (Fahrtzeit: 27 Min.) oder eine der folgenden Buslinien: 828, 122, 809, X3, X10, X60

Anfahrt mit dem PKW: Das Internationale Congresscenter liegt 13 km von der Stadtmitte entfernt. Bitte folgen Sie der Beschilderung in Richtung Flughafen. Die Messe Stuttgart und das ICS sind unmittelbar an die A8 und die B27 angeschlossen. Von der B27 kommend aus Stuttgart/Tübingen können die Parkplätze am Westrand des Messe- und Kongressgeländes angesteuert werden. Oder weiter über die L 1192 in das Parkhaus über der A8.

zum Seitenanfang
Druckversion