Transplantation

© CrazyCloud - Fotolia.com - Bild mit Schriftzug 'Transplantation'
© CrazyCloud - Fotolia.com

Die Lungentransplantation ist der operative Austausch einzelner oder beider Lungenflügel gegen ein Spenderorgan. Sie ist eine etablierte Behandlungsmöglichkeit für ausgewählte Patienten mit Lungenerkrankungen in Endstadien ohne therapeutische Alternativen. So wurden laut dem Register der International Society of Heart and Lung Transplantation (ISHLT) 2015 weltweit 4.122 dieser Operationen bei Erwachsenen durchgeführt. Aktuellen Statistiken der zuständigen Deutschen Stiftung Organtransplantation zufolge gab es in Deutschland im Jahr 2017 insgesamt 309 Lungentransplantationen.

Die Erfolgsraten haben sich seit der ersten erfolgreichen Lungentransplantation in den vergangenen 25 Jahren stetig verbessert. Heute leben ein Jahr nach der Transplantation im Schnitt über 80 Prozent der Patienten, nach fünf Jahren über 50 Prozent. Trotz des erfreulichen Fortschritts fallen die langfristigen Überlebensraten immer noch deutlich schlechter aus als etwa bei Nieren-, Leber- oder Herztransplantationen. Grund dafür sind Komplikationen wie Infektionen, Tumoren und insbesondere das chronische Transplantatversagen (CLAD, engl.: chronic lung allograft dysfunction). Entstehung, Früherkennung und Behandlung des chronischen Transplantatversagens sind Gegenstand intensiver Forschung.

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

Wissenschaftliche Beratung: Prof. Dr. med. Jens Gottlieb, Medizinische Hochschule Hannover

Letzte Aktualisierung:

03.04.2018

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Es werden nur Cookies zugelassen, die für die grundlegende Funktionalität unserer Webseiten benötigt werden.
Es werden auch Cookies zugelassen, die uns ermöglichen, Seitenzugriffe und Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich dazu, unseren Service zu optimieren.
Es werden auch Inhalte und Cookies von Drittanbietern zugelassen. Mit dieser Einstellung können Sie unser komplettes Webangebot nutzen (z.B. das Abspielen von Videos).
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.