Mukoviszidose: Verbreitung

Mukoviszidose ist eine vergleichsweise selten auftretende Erkrankung, wenn sie auch unter den Erbkrankheiten in Westeuropa und in Nordamerika zu den häufigeren Vertretern zählt. Weltweit leiden  zwischen 70.000 und 100.000 Kinder und junge Erwachsene an cystischer Fibrose. Davon sind in Europa schätzungsweise 50.000 und in Deutschland etwa 8.000 Patienten registriert. Jährlich werden hierzulande etwa 200 Kinder mit der Erkrankung geboren. Mädchen und Jungen sind hierbei gleichermaßen betroffen.

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

Wissenschaftliche Beratung: Prof. Dr. med. Burkhard Tümmler, Medizinische Hochschule Hannover

Letzte Aktualisierung:

31.08.2015

zum Seitenanfang
Druckversion