Verbreitung

Jedes Jahr verschulden Influenza-Infektionen weltweit ungefähr 500 Millionen Erkrankungsfälle und in Deutschland wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) für die Grippe-Saison 2014/2015 70.247 Fälle gemeldet. In der Saison 2014/15 wurden 274 Todesfälle mit Influenza-Infektion an das RKI übermittelt, bei 169 Fällen wurde im elektronischen Übermittlungssystem SurvNet angegeben, dass die Person an der Influenzaerkrankung bzw. deren Folgen verstorben ist. In Deutschland verursachen Grippewellen laut der Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert Koch-Institut pro Jahr etwa ein bis sieben Millionen zusätzliche Arztkonsultationen und circa 5.000 bis 20.000 Krankenhausaufenthalte (2014/2015 waren es etwa 11.000 Krankenhausaufenthalte).

Etwa alle zwei bis drei Jahre treten lokal begrenzte Infektionswellen (Epidemien) auf. Influenzaviren sind jedoch weltweit verbreitet, so dass auch regelrechte Pandemien, das heißt die länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung von Krankheiten, vorkommen. Speziell das Typ-A-Virus weist eine sehr hohe Veränderlichkeit seiner Oberfläche (Mutagenität) auf. Wenn minimale Veränderungen in den Genen, die die Bauanleitung für die Rezeptoren liefern, auftreten (Antigendrift), unterscheiden sich die neuen Rezeptoren etwas von den alten. Normalerweise merkt sich das Immunsystem die Struktur der Virushülle und kann so beim nächsten Angriff zielgenau den Befall verhindern. Hat sich die Virusoberfläche etwas verändert, muss das Immunsystem jedoch erst die passenden Antikörper herstellen.

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

Letzte Aktualisierung:

04.08.16

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.