22. Patientenforum Lunge - München 2020

22. Patientenforum Lunge "Lungengesundheit und Umwelt" am 19.2.2020 in München

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zum Patientenforum Lunge am 19. Februar 2020 nach München ein! Der Lungeninformationsdienst des Helmholtz Zentrums München veranstaltet das Patientenforum Lunge in Kooperation mit den Asklepios Fachkliniken München-Gauting für Patientinnen und Patienten, ihre Angehörigen und alle Interessierten.

Unter dem Motto „Lungengesundheit und Umwelt“ werden Ihnen ausgewiesene Expertinnen und Experten einen Nachmittag lang in kurzen verständlichen Vorträgen den Stand des Wissens darlegen und anschließend für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung stehen.

Wie beeinflussen Luftschadstoffe unsere Gesundheit? Welche Rolle spielen Nanopartikel? Wie wirken sich Umwelteinflüsse auf die Entstehung von Asthma bei Kindern und Jugendlichen aus? Was sind die unterschiedlichen Auslöser seltener Lungenerkrankungen wie Lungenfibrose und wie kann man sie behandeln? Auch die Frage, was man selbst für die eigene Lungengesundheit tun kann, steht im Fokus. Zudem erläutern unsere Referenten, wie Patientinnen und Patienten mit Lungenerkrankungen von Atemtherapie profitieren können und geben praktische Tipps zu Atemübungen für zu Hause. Informationsstände von Patientenorganisationen runden das Programm ab.

Nutzen Sie die Veranstaltung als Gelegenheit für den persönlichen Kontakt mit Expertinnen und Experten aus Medizin und Wissenschaft sowie für den Austausch mit Vertretern von Selbsthilfeorganisationen und Betroffenen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ulrike Koller
Leiterin des Lungeninformationsdienstes am Helmholtz Zentrum München

Prof. Dr. Jürgen Behr
Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik V des Klinikums der Universität München und ärztlicher Direktor der Asklepios Fachkliniken München-Gauting

Programm

15:00 Uhr       Begrüßung

15.10 Uhr Luftschadstoffe und Gesundheit: Kleine Teilchen, große Wirkung
Dr. Regina Pickford, Helmholtz Zentrum München

15.40 Uhr Nanopartikel und ihr Einfluss auf die Lungengesundheit
N.N.

16.10 Uhr Kindliches Asthma – Welchen Einfluss hat die Umwelt?
Dr. Nicole Maison, Klinikum der Universität München

16.40 Uhr Pause

17.10 Uhr Wenn die Lunge vernarbt: Lungenfibrose und ihre Auslöser
Prof. Dr. Jürgen Behr, Klinikum der Universität München und Asklepios Fachkliniken München-Gauting

17.40 Uhr Prävention: Was kann man selbst für eine gesunde Lunge tun?
Dr. Sarah-Christin Mavi, Asklepios Fachkliniken München-Gauting

18.10 Uhr Richtig Atmen: Atemtherapie und Übungen für zu Hause
Stephanie Koch, Atmungstherapeutin DGP, Gauting

ca. 18:40 Uhr  Ende der Veranstaltung

Vortragsdauer: je ca. 15 Minuten + ca. 15 Minuten für Fragen im Anschluss an die Vorträge

Veranstaltungsort:

LMU München, Pettenkoferstraße, nahe Sendlinger Tor 

Anmeldung

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung bis spätestens Sonntag, 16. Februar 2020 über unser Anmeldeformular oder formlos per E-Mail oder schriftlich an nachstehenden Kontakt. Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Helmholtz Zentrum München, Lungeninformationsdienst
Abteilung Kommunikation
Ingolstädter Landstraße 1
85764 Neuherberg

E-Mail:

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.