Studienprojekt

Online-Umfrage: COPD und soziale Medien

16. Mär 2020

Studierende der Hochschule Pforzheim wollen herausfinden, wie Menschen mit COPD soziale Medien nutzen. Und ob es Unterschiede im Nutzungsverhalten gibt, zum Beispiel zwischen Frauen und Männern. Für ihr Studienprojekt haben sie einen kurze Online-Befragung gestartet.

Online-Umfrage für Menschen mit COPD ©momius - Fotolia.com

Das Studienprojekt beschäftigt sich mit der Frage, ob und wo sich Menschen mit COPD (chronisch obstruktive Lungenkrankheit) in den neuen Medien über ihre Erkrankung informieren und austauschen.

Die Teilnehmenden werden daher nach ihrer Nutzung von sozialen Medien befragt. Schauen Sie im Internet nach Informationen über COPD? Und tauschen Sie sich mit anderen Erkrankten aus, zum Beispiel in Internetforen, per Twitter oder ähnliches?

Um herauszufinden, ob das Nutzungsverhalten von bestimmten Faktoren, wie zum Beispiel dem Geschlecht, Alter oder dem Schweregrad der COPD abhängt, werden auch einige Daten zur Person abgefragt.

Trotzdem ist die Umfrage aber völlig anonym und dauert nur wenige Minuten.

Die Umfrage in digitaler Form und weitere Informationen finden Sie hier: www.studienprojekt-copd.de


zum Seitenanfang
Druckversion