Forschungsansätze

Aufgrund seiner globalen Verbreitung sind Forscher auf der ganzen Welt dabei, das neue Influenzavirus zu untersuchen. Neueste Ergebnisse sind immer auf der Seite der Literaturdatenbank PubMed einsehbar.

Auch die Vernetzung der Wissenschaftler ist in diesem Fall besonders gut. Es gibt eine gemeinsame Datenbank, in die Wissenschaftler und Labore die gewonnenen Geninformationen der Viren zusammen tragen. So lässt sich weltweit verfolgen, wie sich das Erbgut des Virus verändert und entwickelt.

Weiterführend gelten für die Schweinegrippe auch die Forschungsansätze, die bei der Grippe aufgeführt sind.

Informationen zum Inhalt

05.08.16

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.