Risikofaktoren

Das Risiko, sich während des Ausbruchs von SARS in den Jahren 2002/2003 mit dem SARS-Erreger zu infizieren, stand wie bei allen Infektionskrankheiten in direktem Zusammenhang mit dem Hauptübertragungsweg des Virus. Im Falle von den für SARS verantwortlichen Coronaviren stand die Tröpfcheninfektion an erster Stelle. Demnach erhöhte enger Kontakt mit hustenden oder niesenden Infizierten das Ansteckungsrisiko deutlich.

 

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

Letzte Aktualisierung:

05.08.16

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.