Right Heart 1-3

Krankheitsbild

Lungenhochdruck

Zielsetzung

Die Funktion der rechten Herzkammer spielt für die Prognose des Lungenhochdrucks eine entscheidende Rolle. Die derzeitige Therapie zielt auf die Druck- und Widerstandssenkung in den Lungenarterien ab. Dabei ist es von höchster Wichtigkeit, wie die den Lungenarterien vorgeschaltete rechte Herzkammer mit dem ihr vorliegenden Lungendruck zurecht kommt. Viele Studien haben gezeigt, dass die Prognose dann besonders schlecht wird, wenn die rechte Herzkammer gegen den Lungendruck keine ausreichenden Reserven  (sog. kontraktile Reserven) mehr hat und einbricht.

Unsere drei Studien 'Right heart 1-3' haben zum Ziel:

  1. Die wichtigste Funktion der rechten Herzkammer, die Herzstärke oder Kontraktilität besser zu verstehen und direkt zu messen.
  2. Die direkt gemessene Herzstärke mit anderen uns vorliegenden Parameter aus dem MRT und Ultraschall zu vergleichen. 
  3. Den Einfluss von derzeit eingesetzten Medikamenten, die den Lungenhochdruck senken sollen, auf die rechte Herzkammer zu untersuchen.

Unser Ziel ist es, durch Therapien auch die Funktion der rechten Herzkammer zu verbessern und dadurch die Prognose der Patienten entscheidend zu verbessern.

Aufnahmekriterien

Gesicherter Lungenhochdruck (bei 'Right heart 1' und '2': alle Patienten mit Lungenhochdruck, bei 'Right heart 3': alle Patienten der Gruppe 1)

Teilnahmedauer

In 'Right heart 3' drei Monate, 'Right heart 1' und '2' eine Woche.

Untersuchungen und/oder Behandlungen im Rahmen der Studie

  • Messung mittels speziellem Katheter in der rechten Herzkammer (Conductance-Katheter)
  • MRT-Untersuchung der rechten Herzkammer
  • Rechtsherzkatheter
  • Ultraschall vom Herzen

Teilnehmende Prüfzentren

  • Universitätsklinikum Gießen
    Med. Klinik und Poliklinik II, Pneumologie
    Klinikstr. 33, 35392 Gießen
    Studienkoordination: Ute George (ute.george@innere.med.uni-giessen.de)
    Tel.: 0641/99-39390

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.