LAMposium 2013 – Neues aus der Forschung

04. Feb 2013

Vom 12.-14. April findet in Cincinnati, Ohio, die 16th International Lymphangioleiomyomatosis Research Conference statt. Organisiert wird die Veranstaltung durch die amerikanische Selbsthilfegruppe The LAM Foundation, Sponsoren sind unter anderem das National Heart, Lung, and Blood Institute (NHLBI).

© The LAM Foundation

Bei dem Treffen werden neueste wissenschaftliche Forschungsarbeiten zu Lymphangioleiomyomatose (LAM) vorgestellt, begleitet von Diskussionsrunden. Die drei besten Beiträge erhalten Preise. Neben dem wissenschaftlichen Programm gibt es zudem ein spezielles Tagungsangebot für Patienten und Angehörige. Dies bietet sowohl medizinische Informationen in verständlicher Form als auch Angebote von Hilfsorganisationen, Kontakte zu Ärzten und Wissenschaftlern und fördert den Austausch der Betroffenen untereinander.

Eine Anmeldung zum LAMposium ist seit 30. Januar bis 25. März bei der LAM Foundation möglich. Die Inhalte der Konferenz werden nach der Veranstaltung auf der Homepage der LAM Foundation zum Download bereitgestellt.

Quelle:

LAM Foundation www.thelamfoundation.org


zum Seitenanfang
Druckversion