Veranstaltungshinweis

"Singen statt nach Atem ringen“ geht in die nächste Runde

21. Apr 2022

Aufgrund des großen Erfolges in den vergangenen zwei Jahren, geht die Online-Seminar-Reihe „Singen statt nach Atem ringen“ der Stiftung AtemWeg und der gemeinnützigen Initiative Singende Krankenhäuser e.V., in leicht abgewandelter Form, in die nächste Runde.

© fizkes - stock.adobe.com

Auch in der neuen Reihe mit dem Titel „Atem-Café“ geht es natürlich darum, der Kraft der eigenen Stimme nachzugehen. Neben Singen diesmal aber auch durch Summen, Brummen oder Tönen. Für jede:n wird sich etwas Passendes finden, versprechen die Veranstalter:innen.

In dem 10-wöchigem Online-Angebot möchten die Expert:innen für Stimme, Psychologie und Physiologie den Teilnehmenden ihr Wissen in Form von alltagstauglichen und Lebensfreude fördernden Werkzeugen an die Hand geben und über die atemvertiefenden, stresslösenden und sinnstiftenden Wirkungen der eigenen Stimme informieren.

Die Seminar-Reihe findet vom 19. April bis 21. Juni 2022 wöchentlich, jeden Dienstag von 18.30 bis 19.30 Uhr statt. Die Teilnahme sei für jeden Schweregrad der Erkrankung – selbst mit Sauerstoff-Gerät möglich, schreiben die Veranstalter:innen. Vorerfahrungen sind ebenfalls nicht notwendig.

Im Gegensatz zu den vorangegangenen kostenfreien Veranstaltungen wird dieses Jahr um einen Teilnahmebeitrag (nach Selbsteinschätzung) pro Termin gebeten.

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier bei der Stiftung AtemWeg: https://www.stiftung-atemweg.de/news-events/news/news/article/27665/index.html

Quelle:

Stiftung AtemWeg: „Singen statt nach Atem ringen! Neues Online-Angebot: „Atem-Cafe“ Meldung vom 11.04.2022


zum Seitenanfang
Druckversion