Verbreitung

Erkältungen treten vermehrt im Herbst und Frühling auf. Dabei sind sie umso häufiger, je jünger die Menschen sind. Statistisch gesehen, leidet jeder Erwachsene im Jahr zwei bis vier Mal an Erkältungen. Kinder haben dagegen jährlich sechs bis acht Infekte, da ihr Immunsystem erst lernen muss, den Viren-Ansturm zu bewältigen.

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

  • netdoktor.de: Erkältung. (Letzter Abruf 04.08.16)

Letzte Aktualisierung:

04.08.16

zum Seitenanfang
Druckversion