Bronchitis: Aktuelle Forschungsansätze

Ob chronische Bronchitis, Lungenemphysem oder COPD – die Diagnose ist für den Arzt bisher noch nicht leicht zu stellen. Forscher des Helmholtz Zentrums München, Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), erforschen deshalb die Mechanismen der einzelnen Krankheitsbilder, um sie  besser zu verstehen und auf der Basis dieses Wissens neue Diagnose- und Therapieformen zu entwickeln. Dabei haben sie zum Beispiel herausgefunden, dass kleine Makrophagen im Auswurf auf COPD hinweisen.

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

Letzte Aktualisierung:

04.08.16

zum Seitenanfang
Druckversion

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continually improve our services, enable certain features, and when we embed third-party services or content, such as the Vimeo video player or Twitter feeds. In such cases, information may also be transferred to third parties. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Show detail settings
Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.