Lungenemphysem: Risikofaktoren

Verschiedene Faktoren können das  Lungenemphysem-Risiko erhöhen. Als sicher gilt, dass Rauchen einer der Hauptrisikofaktoren für ein Lungenemphysem ist. Weitere Faktoren sind:

  • schadstoffbelastete Luft in Innenräumen
  • das Arbeiten an offenen Feuerstellen
  • berufsbedingte Gas- und Staubexposition

Möglicherweise spielen für die Lungenemphysem-Entstehung auch genetische Variationen und häufige Atemwegsinfektionen eine Rolle. 

Ein angeborener Alpha-1-Antitrypsin-Mangel fördert ebenfalls die Entstehung eines Lungenemphysems.

Unsere wissenschaftliche Beratung für diesen Text:

PD Dr. med. Henrik Watz, LungenClinic Grosshansdorf

Quellen:

Letzte Aktualisierung: 04.11.2019

zum Seitenanfang
Druckversion