ALLIANCE

Krankheitsbild

Asthma

Zielsetzung

Ziel ist es, ein besseres Krankheitsverständnis zu bekommen und bessere Voraussagen über den Krankheitsverlauf machen zu können sowie neue Ansätze für  individualisierte Medizin zu finden.

Fragestellung:

Lassen sich verschiedene Asthmaformen durch die Langzeitbeobachtung von Patienten beschreiben und frühzeitig unterscheiden?

Multizentrische Beobachtungsstudie

Es handelt sich um eine reine Beobachtungsstudie, die keinen Einfluss auf aktuell durchgeführte Therapien hat.

NCT02419274 (Erwachsene)
NCT02496468 (Kinder)

Aufnahmekriterien

     

  • Kinder ab 6 Monaten und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Erwachsene mit neu aufgetretenem oder bereits bestehendem Asthma bronchiale
  •  

  • Als gesunde Kontrollgruppe: Kinder ab 6 Monaten und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Erwachsene OHNE Asthma oder andere Atemwegserkrankungen (allergisch bedingte Erkrankungen dürfen vorliegen)
  •  

  • Raucher oder Nichtraucher
  •  

Teilnahmedauer

Asthmatiker:
Regelmäßige Besuche am Studienzentrum (max. 4 Stunden je Besuch) über die Dauer der Studie

Gesunde Probanden:
Einmaliger Besuch am Studienzentrum (max. 4 Stunden) 

Untersuchungen und/oder Behandlungen im Rahmen der Studie

     

  • Lungenfunktionstests
  •  

  • Blutentnahme
  •  

  • Abstrichuntersuchungen und Gewinnung von Bioproben (u.a. Sputum, Nasensekret, Nasenepithel)
  •  

  • Allergietest
  •  

  • Fragebogen
  •  

Teilnehmende Prüfzentren

  • Medizinische Klinik Forschungszentrum Borstel
    Kontakt: Johanna Döhling
    E-Mail: studienzentrum@fz-borstel.de
    Telefon: 0 45 37 / 188 80 80
  • LungenClinic Grosshansdorf
    Kontakt: Lukas Hundack
    E-Mail:
    Telefon: 04102/6012454
  • Kinderklinik Lübeck
    Pädiatrische Pneumologie und Allergologie
    Kontakt: Annegret Telsemeyer,
    E-Mail: annegret.telsemeyer@uksh.de
    Telefon: 0451/50042995
  • Klinikum der Universität München
    Dr. von Haunersches Kinderspital
    Kontakt: Nicola Korherr,
    E-Mail: Nicola.Korherr@med.uni-muenchen.de
    Telefon: 0152/54924317
  • Medizinische Hochschule Hannover
    Klinik für pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Neonatologie
    Kontakt: PD Dr. Anna-Maria Dittrich, Dr. Ruth Grychtol,
    E-mail: Dittrich.Anna-Maria@mh-hannover.de, Grychtol.Ruth@mh-hannover.de
    Tel.: 01761 /532 9785
  • Universitätsklinik Marburg
    Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
    Kontakt: Svenja Foth, Evi Grandmontagne
    E-mail: evelyn.grandmontagne@med.uni-marburg.de
    Telefon: 06421/5862650
  • Universitätsklinikum  Köln, Klinik und Poliklinik für Kinder-und Jugendmedizin, Pädiatrische Pneumologie und Allergologie,
    Kontakt: Rebecca Brückner
    E-Mail: kira@uk-koeln.de
    Telefon: 0221/478-86042

Weiterführender Link

https://www.cpc-munich.de/lungenforschung-360/christopher-tapferer-patient-im-kampf-gegen-asthma-bei-kindern/index.html

zum Seitenanfang
Druckversion

We use cookies to improve your experience on our Website. We need cookies to continually improve our services, enable certain features, and when we embed third-party services or content, such as the Vimeo video player or Twitter feeds. In such cases, information may also be transferred to third parties. By using our website, you agree to the use of cookies. We use different types of cookies. You can personalize your cookie settings here:

Show detail settings
Please find more information in our privacy statement.

There you may also change your settings later.