Langzeit-Sauerstofftherapie

Ist die Lungenfunktion durch schwerwiegende Erkrankungen wie beispielsweise COPD oder Lungenfibrose stark beeinträchtigt, kann es zu einem chronischen Sauerstoffmangel (Hypoxämie) kommen. Die Lunge ist dann nicht mehr in der Lage genug Sauerstoff aufzunehmen, um die restlichen Organe kontinuierlich und in ausreichendem Maße mit dem lebenswichtigen Element zu versorgen. Lässt sich der chronische Sauerstoffmangel mit Medikamenten oder anderen Behandlungsmöglichkeiten nicht mehr beheben, hilft die Langzeit-Sauerstofftherapie.

 

 

Was versteht man unter einer Langzeit-Sauerstofftherapie? Unter einer Langzeit-Sauerstofftherapie versteht man die dauerhafte Gabe von Sauerstoff über mindestens 16 Stunden weiter…

 

 

Für wen kommt die Langzeit-Sauerstofftherapie in Frage? Eine Langzeit-Sauerstofftherapie kommt bei Patienten in Frage, die unter chronischem Sauerstoffmangel leiden  weiter…

 

 

Welches Ziel hat die Langzeit-Sauerstofftherapie? Nahezu alle Organe und Zellen unseres Körpers sind auf eine kontinuierliche Versorgung mit Sauerstoff angewiesen weiter…

 

 

Wann wird eine Langzeit-Sauerstofftherapie notwendig? Nach den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin ist die Indikation zur Langzeit-Sauerstofftherapie dann gegeben, wenn bei einem Patienten trotz maximaler Therapie mit Medikamenten und anderen Behandlungsverfahren ein anhaltender Sauerstoffmangel besteht  weiter…  

 

Wie wird eine Langzeit-Sauerstofftherapie durchgeführt? Studien zeigen, dass eine Langzeit-Sauerstofftherapie nur dann den gewünschten Erfolg hat, wenn sie mindestens 16 Stunden täglich durchgeführt wird  weiter…

 

 

Welche Risiken und Nebenwirkungen birgt eine Langzeit-Sauerstofftherapie?  Vor allem bei hohen Flussraten kann die LOT die Nasenschleimhaut austrocknen  weiter… 

 

 

 

Weitere Informationen zur Langzeit-Sauerstofftherapie

Letzte Aktualisierung:
Mai 2011

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.