Immuntherapie bei Lungenerkrankungen

Schwerpunktthema Bronchiektasen

Immuntherapeutische Ansätze zielen darauf ab, das Immunsystem der Menschen direkt zu beeinflussen und so Krankheiten zu behandeln. Je nach Erkrankung gibt es verschiedene Möglichkeiten das Immunsystem zu verändern. Durch verschiedene Verfahren kann man das Immunsystem zum Beispiel

  • unterdrücken (Immunsuppressiva),
  • aktivieren (z.B. aktiven Impfungen),
  • verändern (z.B. Desensibilisierung bei Allergien),
  • ‚erweitern‘ oder ‚ersetzen‘, durch die Gabe von spezifischen Antikörpern.

Therapeutische Antikörper zu Behandlung von Asthma und Lungenkrebs

Auch bei Erkrankungen der Lunge werden Therapien immer wichtiger, die direkt in das Immunsystem eingreifen. Bei schweren Formen von Asthma bronchiale sind bis heute mehrere therapeutische Antikörper zugelassen, die das Immunsystem beeinflussen und Entzündungen unterdrücken. So kann vermieden werden, dass die Betroffenen langfristig Glukokortikoiden einnehmen müssen, und ihr Körper unter den starken Nebenwirkungen dieser Medikament leidet.

In der Krebsmedizin gibt es ebenfalls immuntherapeutische Ansätze. Zur Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs sind in Deutschland zum Beispiel die monoklonalen Antikörper Nivolumab und Pembrolizumab zugelassen. Außerdem laufen derzeit eine Reihe klinischer Studien, in denen weitere Antikörper als Therapieoption bei Lungenkrebs untersucht werden.

Lesen Sie hier mehr zu immuntherapeutischen Ansätzen:

Spezifische Immuntherapie (SIT) bei Asthma: Bei Menschen mit Allergien besteht oft die Gefahr, dass sich die Allergie verschlimmert, und ein allergisches Asthma entsteht. Um dieses Risiko zu verkleinern, besteht die Möglichkeit einer (allergen-)spezifischen Immuntherapie (SIT), oder auch Hypo- oder Desensibilisierung …weiter

Antikörpertherapie bei Asthma: Antikörper gegen entzündungsfördernde Stoffe, wie das Immunglobulin IgE oder verschiedene Interleukine, werden in der Asthma-Therapie angewandt …weiter

Depression

Immuntherapie bei Lungenkrebs: Der Krebsinformationsdienst bietet umfassende Informationen zur Immuntherapie in der Krebsmedizin …weiter

Antikörper in der Therapie und Diagnostik: Monoklonale Antikörper sind momentan ein wichtiger Ansatzpunkt der aktuellen Wirkstoffforschung. Auch in der medizinischen Diagnostik werden diese hochspezifischen Proteine eingesetzt …weiter

 

 

 

Schließen
Informationen zum Inhalt

Quellen:

Nationale Versorgungsleitlinie Asthma. 2. Auflage Langfassung, Version 5, August 2013 (in Überarbeitung)

 

Vfa – Die forschenden Pharmaunternehmen: Zugelassene gentechnische Arzneimittel in Deutschland www.vfa.de/gentech

Deutsche Patientenliga Atemwegserkrankungen DPLA e.V.: Luftpost - Ausgabe Frühjahr 2012
www.pat-liga.de/images/pdf/beitrag_luftpost_1-2012-klimek.pdf

Roche Lexikon der Medizin: www.gesundheit.de/lexika/medizin-lexikon (Letzter Abruf 26.4.2017)

 

Letzte Aktualisierung:

28.4.2017

zum Seitenanfang
Druckversion