Atemwegsinfektionen

Das menschliche Immunsystem ist normalerweise in der Lage, äußere Angriffe durch Erreger, die die Gesundheit gefährden könnten, abzuwehren. Gelingt es Krankheitserregern dennoch, in den Körper einzudringen und sich darin zu vermehren, kommt es zu einer Infektion. Auslöser dieser "Ansteckung" können Viren, Bakterien, Pilze und andere Mikroorganismen sein.


Generell gilt für alle Virusinfektionen: Im Winter ist die Gefahr, sich anzustekcken größer als im Sommer- Wer zudem ein schwaches Immunsystem hat, sei es durch Stress, Schlafmangel, oder Vorerkrankungen, ist ebenfalls anfälliger. Aber auch große Menschenansammlungen (z.B. bei Fahrten in Bus und U-Bahn) erhöhen  die Ansteckungsgefahr.

 

Erkältung
Eine Erkältung, mitunter auch irreführenderweise als grippaler Infekt bezeichnet, verläuft im Vergleich zur Grippe (Influenza) vergleichsweise harmlos. Zumeist handelt es sich bei den Erkältungserregern um Viren, welche die oberen Atemwege befallen ...weiter

Akute Bronchitis
Die akute Bronchitis ist eine Entzündung der Bronchialschleimhaut, bei der Viren als Ursache im Vordergrund stehen. Wie bei vielen Viruserkrankungen ist die Wahrscheinlichkeit, eine akute Bronchitis zu bekommen, im Winter höher als im Sommer. …weiter

Grippe (Influenza)
Bei einer Grippe handelt es sich um eine Infektion mit den sogenannten Influenza-Viren. Diese übertragen sich durch eine Tröpfcheninfektion und befallen die Atemwege. Plötzlich einsetzendes hohes Fieber, trockener Reizhusten, Muskel- und Kopfschmerzen sowie Abgeschlagenheit sind typische Anzeichen einer Grippe. …weiter

Lungenentzündung
Eine Lungenentzündung oder Pneumonie ist eine Entzündung des Lungengewebes. Meist entsteht sie durch eine Infektion mit Erregern wie Bakterien, Viren oder Pilzen. Forschungseinrichtungen arbeiten gemeinsam daran, die Ansteckungswege bei der Lungenentzündung besser zu verstehen und neue Impfstoffe und Therapien zu entwickeln.  …weiter

Schweinegrippe
Die Schweinegrippe wird durch das Virus A/H1N1 verursacht. Der Erreger ist eine Mischung aus Schweine-, Vogel- und Menschenvirus und kann sich von Mensch zu Mensch weiter verbreiten. Die Symptome der Schweinegrippe und der saisonalen Grippe gleichen sich größtenteils. …weiter

Vogelgrippe
Die Vogelgrippe entsteht durch eine Infektion mit dem Influenzavirus –Typ A/H5N1. Es kann von Geflügel der Nutztierhaltung und Wildvögeln auf den Menschen übertragen werden. Intensiver Kontakt mit den Tieren ist daher ein wichtiger Risikofaktor. …weiter

Keuchhusten
Keuchhusten (Pertussis) ist eine hochansteckende Infektionskrankheit, die durch Bakterien verursacht und mittels Tröpfcheninfektion übertragen wird. Charakteristisch ist ein wochenlang anhaltender, stoßweise und vor allem nachts auftretender Husten mit Keuch-Geräuschen. …weiter

Weitere Infos:
Informationen im Internet, Forschungseinrichtungen, Fachpublikation …weiter

Letzte Aktualisierung:
Mai 2011

Wir gegen Viren

Das Robert-Koch-Institut gibt Tipps, wie man sich vor Atemwegsinfekten schützen kann. Lesen Sie hier mehr

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Vimeo-Videoplayer oder Twitter-Feeds. Gegebenenfalls werden in diesen Fällen auch Informationen an Dritte übertragen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.