4. Patientenforum Lunge - Am Anfang steht die Entzündung

Am 17. Juli 2013 fand in München das 4. Patientenforum Lunge statt. Über 70 Patienten waren der  Einladung des Lungeninformationsdienstes an das Comprehensive Pneumoloy Center des Helmholtz Zentrums München nach  Großhadern gefolgt. Im Mittelpunkt der vierten Veranstaltung aus der Reihe der Patientenforen Lunge stand dieses Mal das Entzündungsgeschehen bei chronischen Lungenerkrankungen. Das Interesse war riesengroß - trotz tropischer Temperaturen und einem bis auf den letzten Platz besetzten Seminarraum harrte der überwiegende Teil der teils schwerkranken Lungenpatienten bis zum Ende der Veranstaltung aus.

Privatdozent Dr. Claus Neurohr, Leiter des Schwerpunkts Pneumologie am Klinikum der Universität München in Großhadern führte das Publikum in die Grundlagen der Atmung ein und veranschaulichte Ursachen und Krankheitsmechanismen chronisch-entzündlicher Erkrankungen der Atemwege und der Lunge. Sein Kollege, Privatdozent Dr. Rudolf Jörres vom Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München, präsentierte auf Basis eines Vortrags von Prof. Dr. Claus F. Vogelmeier vom Universitätsklinikum Gießen und  Marburg die Entzündungsmechanismen bei Asthma und COPD. Darin stellte er die wesentlichen Unterschiede in Symptomatik, Diagnose und Verlauf vor und zeigte neue Behandlungsansätze und Forschungsperspektiven.

Über Mukoviszidose, die häufigste tödlich verlaufende genetisch bedingte Stoffwechselerkrankung, sprach Prof. Dr. Marcus Mall, Leiter der Pädiatrischen Pneumologie und Allergologie am Universitätsklinikum Heidelberg. Eindrucksvoll beschrieb er den langen Weg vom Verständnis der komplexen Krankheitsmechanismen hin zur Entwicklung eines mutationsspezifischen Therapeutikums, das in klinischen Studien erfolgreich getestet und seit kurzem auch zugelassen ist.

In ihrem Vortrag zur Frage, was Lungenpatienten selbst tun können, gab Kathrin Süss, Leiterin der Physiotherapie in den Asklepios Fachkliniken München-Gauting, eine Einführung in die Mechanik des Atmens  und demonstrierte in  anschaulicher Weise Techniken und Übungen für Lungenpatienten zum besseren und bewussteren Umgang mit ihrer Atmung und zur Linderung ihrer Atemnot.

Hier finden Sie die Vorträge:

Chronisch-entzündliche Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
PD Dr. Claus Neurohr/Prof. Dr. Jürgen Behr

Asthma und COPD – Aktuelles Wissen zu Diagnose und Therapie
PD. Dr. Rudolf  Jörres/Prof. Dr. Claus F. Vogelmeier

Mukoviszidose – Vom Verständnis der Krankheitsentstehung zur Entwicklung einer effektiven Therapie
Prof. Dr Marcus A. Mall

 

 

zum Seitenanfang
Druckversion

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.