Handlungsempfehlungen

Sauerstoff in der Akuttherapie: Leitlinie erschienen

08. Jul 2021

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) hat eine neue S3 Leitlinie zum Thema „Sauerstoff in der Akuttherapie beim Erwachsenen“ veröffentlicht. Die Leitlinie gibt klinischem Personal evidenzbasierte Empfehlungen an die Hand, wie und wann eine Sauerstofftherapie im stationären und präklinischen Bereich angewendet werden sollte.

© concept w - stock.adobe.com

Sauerstoff (O2) ist ein Arzneimittel, dennoch wird er bisher in der Akutmedizin in Deutschland eher unkritisch verwendet, schreiben die Autor:innen der aktuellen Empfehlungen. Auch würden bei medizinischem Fachpersonal häufig Unsicherheiten über die Bedeutsamkeit eines Sauerstoffmangels (Hypoxämie) bestehen und wenig Bewusstsein für das Phänomen der Hyperoxämie – also der Überversorgung mit Sauerstoff – herrschen. Ein Grund hierfür sei auch, dass es bislang keine nationale Leitlinie für die Akuttherapie mit Sauerstoff in Deutschland gibt. Diese Lücke wird mit der neuen S3 Leitlinie nun geschlossen.

Evidenzbasierte Empfehlungen zu Schlüsselfragen der Sauerstoffakuttherapie

Für die Leitlinienerstellung arbeiteten Expert:innen zahlreicher Fachgesellschaften zusammen. Ziel der Empfehlungen ist es unter anderem, lokale Standards für die Sauerstofftherapie in stationären und präklinischen Einrichtungen zu fördern. Fragen, die in der Leitlinie behandelt werden sind daher beispielsweise:

  • Wann sollte eine Sauerstofftherapie bei akut kranken Erwachsenen begonnen und auch wieder beendet werden?
  • Wieviel Sauerstoff sollte gegeben werden und welcher Zielbereich der Sauerstoffsättigung soll bei akut kranken Erwachsenen unter Sauerstoffgabe angestrebt werden?
  • Wie soll die Sauerstofftherapie überwacht und gesteuert werden?
  • Wie soll Sauerstoff bei akut kranken Erwachsenen verordnet werden?

Insgesamt enthält die neue Leitlinie 34 evidenzbasierte Empfehlungen. Des Weiteren gibt sie auch einen Überblick über die vorhandenen Sauerstoff-Applikationssysteme sowie Empfehlungen für die Auswahl basierend auf der Sicherheit und dem Komfort für die Patient:innen. 

Die Langfassung der Leitlinie "Sauerstoff in der Akuttherapie beim Erwachsenen" und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/020-021.html 

Quelle:

  • Gottlieb, J. et al.: S3 Leitlinie: Sauerstoff in der Akuttherapie beim Erwachsenen. Langversion 1.0 – Juni 2021 AWMF-Registernummer: 020 – 021 

zum Seitenanfang
Druckversion