Online-Veranstaltung

Bronchiektasen-Patientenkonferenz am 27. Februar

04. Feb 2021

Die European Respiratory Society (ERS) und die Patientenberatungsgruppe Bronchiektasen der Europäischen Lungenstiftung ELF laden am 27. Februar 2021 zu ihrer ersten virtuellen Bronchiektasen-Konferenz für Patientinnen und Patienten ein. In den Vorträgen kommen sowohl Experten und Expertinnen aus dem Gesundheitswesen als auch Menschen mit Bronchiektasen zu Wort.

© undrey - AdobeStock.com

Die Konferenz findet von 10 bis 16 Uhr statt, ist kostenlos und für jeden offen. Alle Vorträge werden in englischer Sprache gehalten. Die Veranstalter planen aber, im Laufe des Tages einige kleinere Diskussionsgruppen in verschiedenen weiteren Sprachen zu veranstalten. Zudem wird es während des interaktiven Events auch viele Möglichkeiten geben, Fragen zu stellen.

Durch die enge Zusammenarbeit der ELF-Patientenberatungsgruppe Bronchiektasen mit Expertinnen und Experten des Europäischen Bronchiektasen-Registers (EMBARC) soll sichergestellt werden, dass die Vorträge Themen behandeln, die für Menschen mit Bronchiektasen von Bedeutung sind.

Geplante Themen sind unter anderem:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich entweder den ganzen Tag dazu schalten oder nur die Vorträge zu besuchen, die Sie besonders interessieren.

Das Programm und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.eventbrite.co.uk/e/bronchiectasis-patient-conference-tickets-135968267749

Nach Angaben der Veranstalter werden die Vorträge auch aufgezeichnet und nach der Veranstaltung im Internet frei verfügbar sein.

Quellen:
European Lung Foundation: Virtual Bronchiectasis Patient Conference on Saturday 27 February 2021 – Save the Date! Meldung vom 11.12.2020 

Bronchiectasis Patient Conference 


zum Seitenanfang
Druckversion